Parama: A Journey with Aparna Sen

Als Tochter des großen bengalischen Kritikers, Filmemachers und Übersetzers Chidananda Das Gupta schien der späteren Schauspielerin und Regisseurin Aparna Sen das Kino bereits in die Wiege gelegt. Mit sechzehn Jahren wirkte sie das erste Mal als Schauspielerin in einem Film mit, Satyajit Rays Beitrag zu dem Omnibuswerk Teen Kanya (1961). In den 1970ern zählte sie dann zu einer der wichtigsten Figuren im Bengali- und Hindi-Kino, sowohl im mehr künstlerisch orientierten als auch im kommerziellen Kino. 1981 drehte sie mit 36 Chworinghee Lane, in dem es um den Alltag einer älteren alleinstehenden Frau im Kalkutta der 1970er Jahre geht, ihren ersten eigenen Spielfilm. Heute, fünfzehn Filme später, ist sie eine der größten Regisseurinnen in der Geschichte des indischen Kinos.

Suman Ghoshs filmisches Portrait widmet sich weniger den biographischen Stationen in Sens Leben als vielmehr ihrem filmischen und politischen Schaffen als Schauspielerin, Drehbuchautorin, Regisseurin und nicht zuletzt Herausgeberin von Sananda, dem ersten feministischen Film- und Lifestyle-Magazin in Bengali. Besonders ausführlich zu Wort kommen, neben Aparna Sen, ihre Filme – und ihre Tochter Konkona Sen Sharma, selbst vielfach ausgezeichnete Schauspielerin und Regisseurin: Hier wird, von Generation zu Generation, feministische Filmgeschichte geschrieben!

SUMAN GHOSH
Suman Ghosh hat neun Spielfilme und zwei Dokumentarfilme als Regisseur realisiert. Er ist Absolvent der Cornell University. Sein Debüt Footsteps (2008) gewann zwei renommierte nationale Filmpreise und wurde bei zahlreichen internationalen Festivals gezeigt. Auch seine darauffolgenden Werke Dwando (2009) und Nobel Thief (2012) fanden bei internationalen Filmfestivals z.B. in Busan und BFI London großen Anklang. Mit seinen Arbeiten Shyamal Uncle Turns off the Lights (2013), Kadambari (2015), Peace Haven (2016) und Aadhaar (2019) konnte er diese Erfolgserie fortsetzen.

Fr 26. Apr 2024 | 16:15
Stadtkino

Red Lotus 2024

Ticket kaufen

Indien 2024
81 Min | Farbe + schwarz/weiß | Englisch + Bengali mit englischen Untertiteln

Regie: Suman GHOSH

Kamera Soumik HALDER Schnitt Sankhajit BISWAS Ton Amit Kumar DUTTA Musik Debojyoti MISHRA
Mit
Aparna SEN, Shabana AZMI, Konkona SENSHARMA, Rituparna SENGUPTA, Suman GHOSH
Weltvertrieb Mayaleela Films

Film Still: Parama: A Journey with Aparna Sen

Aparna Sen © Mayaleela Films