Das Festival

Mit Begeisterung arbeiten wir derzeit an der Vorbereitung der zweiten Ausgabe von Red Lotus – Asian Film Festival Vienna!

Seit unserer ersten Festivalausgabe ist viel passiert, nicht zuletzt ein Abschied: Andreas Ungerböck, Mitbegründer des Festivals und leidenschaftlicher Liebhaber des asiatischen Films, hat sich entschlossen, seine Position an eine nächste Generation zu übergeben. Er bleibt dem Festival jedoch selbstredend als lieber Freund und Unterstützer erhalten, nicht zuletzt als Mitglied unseres kuratorischen Beirats.

Und ja, die nächste Generation ist auch schon eingetroffen: Es ist uns eine ganz besondere Freude, Cao Liuying als künstlerische Co-Leiterin des Festivals im Team willkommen zu heißen. A very warm welcome! Thank you so much for joining!

Wie schon mit unserer ersten Ausgabe präsentieren wir ein fulminantes Filmprogramm, das das populäre asiatische Kino als lebendige, schillernde Massenkultur feiert – inklusive einer Prise Glamour sowie Gesprächen mit großartigen Filmgästen und einer glanzvollen Eröffnungsgala, die die Möglichkeit bietet, nach Herzenslust in das asiatische Filmschaffen einzutauchen.

Mit seinem klaren Konzept und zwei Branchenprofis an der Spitze präsentiert die zweite Ausgabe von Red Lotus in vier Tagen 13 abendfüllende Filmprogramme im wunderschönen Stadtkino im Künstlerhaus im 1. Wiener Gemeindebezirk.

Red Lotus richtet sich an Menschen, die das asiatische Kino lieben ebenso wie an all jene, für die die Kinematografien des Kontinents Neuland sind. Red Lotus ist Schaufenster für das asiatische Kino und zugleich Drehscheibe für die Kommunikation mit und zwischen den zahlreichen asiatischen Communities in Wien und über Wien hinaus.

Auch im zweiten Jahr seines Bestehens wird das Festival eine handverlesene Auswahl aktueller, gewagter und zugleich erfolgreicher asiatischer Filme präsentieren. Darüber hinaus wird eine herausragende Persönlichkeit des asiatischen Kinos mit unserem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

In den kommenden Jahren wird das Programm ausgebaut, einzelne Länder mit eigenen Schwerpunkten bedacht und Persönlichkeiten aus Asiens filmischer Vergangenheit und Gegenwart ausführlich gewürdigt. Das Festival wird Schritt für Schritt wachsen, gemeinsam mit Ihnen, unserem Publikum.

Bleiben Sie uns gewogen. Wir sehen uns im Kino!

Katja Wiederspahn und Cao Liuying