Das Festival

Herzlich willkommen bei der ersten Ausgabe des Red Lotus • Asian Film Festival Vienna! 

Neben einem fulminanten Filmprogramm, das das populäre asiatische Kino als lebendige, funkelnde Massenkultur feiert – eine gehörige Portion Glamour inklusive –, bieten Gespräche mit Filmgästen und eine glanzvolle Eröffnungsgala die Möglichkeit, nach Herzenslust in das asiatische Filmschaffen einzutauchen. Mit seinem klaren Konzept und zwei langjährigen Filmfestival-Profis an der Spitze präsentiert Red Lotus in seiner ersten Ausgabe 13 abendfüllende Filmprogramme an vier Tagen im wunderschönen Stadtkino im Künstlerhaus.

Red Lotus richtet sich an Menschen, die das asiatische Kino lieben, ebenso an all jene, für die die Kinematografien des Kontinents Neuland sind. Red Lotus ist Schaufenster des asiatischen Kinos und zugleich Drehscheibe für die Kommunikation mit und zwischen den zahlreichen asiatischen Communities in Wien und über Wien hinaus. Nicht zuletzt die enge Zusammenarbeit mit den lokalen Botschaften der jeweiligen asiatischen Länder wird einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, das Festival zu einem Ort der öffentlichen Begegnung und des Austauschs zu machen. 

In seinem ersten Jahr präsentiert das Festival aktuelle asiatische Filme, zudem wird eine renommierte Persönlichkeit des asiatischen Kinos mit einem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. In den kommenden Jahren wird Red Lotus langsam, aber sicher expandieren: Das Programm wird erweitert; Schwerpunkte werden auf einzelne Länder gelegt; es wird Hommagen an Persönlichkeiten aus Asiens filmischer Vergangenheit und Gegenwart geben. Das Festival wird Schritt für Schritt entwickelt, um es gemeinsam mit dem Publikum wachsen zu lassen.

Viel Vergnügen, wir sehen uns im Kino!

Katja Wiederspahn und Andreas Ungerböck
Festivalleitung